Antrittsbesuch des niederländischen Botschafters in der Grazer Burg

LH Schützenhöfer begrüßte Botschafter Aldrik Gierveld in Graz

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer begrüßte den niederländischen Botschafter Aldrik Gierveld zu dessen Antrittsbesuch in der Grazer Burg. 
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer begrüßte den niederländischen Botschafter Aldrik Gierveld zu dessen Antrittsbesuch in der Grazer Burg.
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Botschafter Aldrik Giervelf und Honorarkonsul Martin Piaty (v.l.) © Land Steiermark/Frankl; bei Quellenangabe honorarfrei
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Botschafter Aldrik Giervelf und Honorarkonsul Martin Piaty (v.l.)© Land Steiermark/Frankl; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (14. September 2021).- In der Grazer Burg empfing Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer heute Nachmittag (14.9.2021) den niederländischen Botschafter Aldrik Gierveld zu dessen Antrittsbesuch. Im Zuge des Arbeitsgesprächs thematisierten Schützenhöfer und Gierveld neben der aktuellen Corona-Situation in den Niederlanden bzw. in der Steiermark unter anderem auch wirtschaftliche, touristische und klimapolitische Fragen.

„Mit den Niederlanden verbindet die Steiermark eine traditionell enge Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen. So unterhält die Steiermark mit den Niederlanden nicht nur wichtige Wirtschafts- und Handelsbeziehungen, auch für den steirischen Tourismus spielen niederländische Gäste eine große Rolle. Diese enge Zusammenarbeit wollen wir auch in Zukunft weiter verstärken, daher freut es mich sehr, dass ich mich heute mit Botschafter Gierveld hinsichtlich dieser Themenbereiche austauschen konnte", so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der dem Botschafter anlässlich seines Antrittsbesuches alles Gute für die zukünftigen Herausforderungen wünschte.

Aldrik Gierveld ist seit 18. September 2019 als Botschafter des Königreichs der Niederlande in Österreich im Amt. Zuvor war er unter anderem als niederländischer Botschafter im Jemen sowie von 2015 bis 2019 als stellvertretender Generaldirektor für Landwirtschaft sowie als Direktor für europäische, internationale und agrarökonomische Politik im Ministerium für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität in den Niederlanden tätig.

Details zur Botschaft des Königreichs der Niederlande finden Sie  hier.

Graz, am 14. September 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).