146.872 Impfungen während der Weihnachtswochen

Erfolgreiche Impfbilanz:

Graz (9. Jänner 2022).- Während der Weihnachtswochen wurden die Impfmöglichkeiten in der Steiermark gut genutzt. Zwischen dem 20. Dezember 2021 und dem 9. Jänner 2022 wurden insgesamt 146.872 Impfungen bei den Impfstraßen und den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte verabreicht, davon 104.771 Auffrischungsimpfungen.

„Die Steiermark hat in den Weihnachtswochen in Relation zur Bevölkerung die meisten Drittimpfungen Österreichs gesetzt. Die Auffrischungsimpfungen wurden gut angenommen, sodass mit rund 540.000 drittgeimpften Personen und aktuell 43,3 Prozent Impfquote bei der Drittimpfung stark aufgeholt wurde", bilanzieren zufrieden Michael Koren und Wolfgang Wlattnig von der Impfkoordination. Bekanntlich war der Monat Dezember mit rund 383.000 Impfungen der bisher stärkste Impfmonat seit Beginn der Impfkampagne.

Im Rahmen der freien Impfaktion des Landes Steiermark konnten heute (9. Jänner 2022) zwischen 8 und 14 Uhr bei den steirischen Impfstraßen 2.351 Personen geimpft werden. Darunter waren auch 962 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren, die heute an den Impfstraßen Graz, Premstätten, Bruck, Judenburg, Hartberg und Leoben geimpft wurden.  

Bei den Impfstraßen wurden in dieser Woche (KW 01) 31.969 Impfungen verzeichnet, in den drei Impfbussen wurde von Dienstag (04.01.2022) bis Samstag (08.01.2022) 1.839 Mal geimpft. Somit konnten in der Kalenderwoche 01 beim freien Impfen insgesamt 33.808 Impfungen durchgeführt werden.  

In der Steiermark wurden in der Kalenderwoche 01 von Samstag bis Samstag gemeinsam mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten insgesamt 52.103 Impfungen gesetzt, davon waren 36.104 Drittimpfungen und 
4.148 Erstimpfungen.

Das nächste freie Impfen für Fünf- bis Elfjährige findet am 16. Jänner an den Impfstraßen Graz, Premstätten, Bruck, Judenburg, Hartberg und Leoben statt. 

Allgemeine Informationen
Auch in der nächsten Woche wird das freie Impfen täglich an so gut wie allen steirischen Impfstraßen zu den jeweiligen Öffnungszeiten angeboten.  Alle Details und Ausnahmen finden Sie hier

Bitte beachten: Durch Anmeldung unter  www.steiermarkimpft.at mittels fixer Terminbuchung kann man sich Wartezeiten ersparen. Die Impftermine werden nach der Anmeldung für eine Erstimpfung, insbesondere bei den Impfstraßen, zeitnah vergeben.

Die Impfbusse sind von Dienstag bis Samstag im ganzen Land unterwegs. Die öffentlichen Haltepunkte und Termine der Impfbusse für die kommenden Tage finden Sie  hier.

Alle, die sich im Rahmen von freien Impfaktionen impfen lassen möchten, werden ersucht, unbedingt einen Lichtbildausweis und die E-Card sowie – sofern vorhanden – den gelben Impfpass mitzubringen.

Tagesaktuelle Daten zu den Impfquoten auf Landes-, Bezirks- und Gemeindeebene  finden Sie auf unserem Impf-Dashboard.

Graz, am 9. Jänner 2022

Die Steiermark impft
Die Steiermark impft© Land Steiermark
Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Sabine Jammernegg unter Tel.: +43 (316) 877-2999, bzw. Mobil: +43 (676) 86662999 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: sabine.jammernegg@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).