Begrüßung der neu ernannten Offiziere und Unteroffiziere des Österreichischen Bundesheeres aus der Steiermark

"Tag der Führungskräfte" am Vorplatz von Schloss Eggenberg

Fast 200 neue Offiziere und Unteroffiziere aus der Steiermark wurden von LH Hermann Schützenhöfer offiziell im Dienst begrüßt. © Bilder: Österreichisches Bundesheer; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Fast 200 neue Offiziere und Unteroffiziere aus der Steiermark wurden von LH Hermann Schützenhöfer offiziell im Dienst begrüßt.© Bilder: Österreichisches Bundesheer; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
LH Hermann Schützenhöfer, Militärkommandant Heinz Zöllner, Bgm. Siegfried Nagl und KO Barbara Riener (v.l.) beim "Tag der Führungskräfte". 
LH Hermann Schützenhöfer, Militärkommandant Heinz Zöllner, Bgm. Siegfried Nagl und KO Barbara Riener (v.l.) beim "Tag der Führungskräfte".
Der "Tag der Führungskräfte" fand am Vorplatz von Schloss Eggenberg in Graz statt. 
Der "Tag der Führungskräfte" fand am Vorplatz von Schloss Eggenberg in Graz statt.

Graz (24. September 2021).- Anlässlich des Tags der Führungskräfte des Österreichischen Bundesheeres am Vorplatz von Schloss Eggenberg wurden heute Mittag (24.9.2021) 185 neue Unteroffiziere und zwölf neue Offiziere des Bundesheeres von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Militärkommandant Heinz Zöllner offiziell im Dienst willkommen geheißen. Den Soldatinnen und Soldaten wurde eine Ehrengabe in Form eines Coins überreicht.

Landeshauptmann Schützenhöfer unterstrich in seiner Ansprache die herausragende Rolle des Österreichischen Bundesheeres für die Republik: „Die Landesverteidigung ist die wichtigste Aufgabe des Österreichischen Bundesheeres. Speziell seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben Soldatinnen und Soldaten aber auch in vielen neuen Bereichen ihren großen Wert für die Sicherheit der Bevölkerung unter Beweis gestellt: Bei der Bewältigung der Pandemie wurden und werden die Gesundheitsbehörden beim Aufbau und Betrieb der Test- und Impfinfrastruktur sowie beim Contact Tracing vom Österreichischen Bundesheer maßgeblich unterstützt. Während dieses Assistenzeinsatzes im Zuge der Pandemie haben hunderte Angehörige des Bundesheeres aufs Neue ihre große Flexibilität und ihre Einsatzbereitschaft unter Beweis gestellt. Ich gratuliere allen neuen Offizieren und Unteroffizieren, die ihre Aufgaben im Bundesheer im Dienste der Bevölkerung verrichten.“

Militärkommandant Zöllner bedankte sich bei Schützenhöfer für die wertschätzenden Worte und die persönliche Begrüßung der neuen Offiziere und Unteroffiziere. An der Veranstaltung, die von der Militärmusik Steiermark musikalisch umrahmt wurde, nahmen unter anderem auch Landesrätin Doris Kampus, Bürgermeister Siegfried Nagl, Klubobfrau Barbara Riener, LAbg. Marco Triller, Feuerwehr-Präsident Albert Kern, Landesfeuerwehrkommdant Reinhard Leichtfried und Rotkreuz-Geschäftsführer Andreas Jaklitsch als Ehrengäste teil.

Graz, am 24. September 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).