Corona-Pandemiemanagement: Impfstraßen bieten ab Februar an zwei Tagen pro Woche die Corona-Schutzimpfung kostenfrei und ohne Anmeldung

Die 13 steirischen Impfstraßen sind ab Februar 2023 an Dienstagen und Freitagen geöffnet.

Die steirischen Impfstraßen sind ab Februar 2023 immer dienstags und freitags geöffnet.
Die steirischen Impfstraßen sind ab Februar 2023 immer dienstags und freitags geöffnet.© Land Steiermark; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (19. Jänner 2023).- Bereits im Dezember hat sich abzuzeichnen begonnen, dass zur Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung das Impfstraßen-Angebot im derzeitigen Umfang nicht mehr benötigt wird. Auch nach dem Jahreswechsel ist weiter eine geringere Nachfrage der Bevölkerung als noch Herbst des Vorjahres zu beobachten. Zugleich sind die Bundesländer vom zuständigen Ministerium nach wie vor angehalten, die im Auftrag des Bundes etablierten Strukturen zur Bevölkerungsimpfung weiter aufrecht zu erhalten.

„Die Impfstraßen haben in den letzten Jahren eine tragende Rolle bei der Bekämpfung der Pandemie gespielt. Nun hat sich das Infektionsgeschehen sowie die Lage in den Spitälern aber zunehmend beruhigt. Im Sinne der Sparsamkeit und der Effizienz wird das Land Steiermark daher nun in einem ersten Schritt die Öffnungstage der Impfstraßen anpassen“, so Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß. „Es gilt nun die endgültigen Regelungen des Bundes sowie die Frequentierung an den Straßen abzuwarten und gegebenenfalls das Angebot weiter anzupassen.“

„Es hat sich gezeigt, dass die Donnerstage im Vergleich zu den übrigen Öffnungstagen der Impfstraßen auf das geringste Interesse bei der Bevölkerung stoßen. Daher entfällt ab Februar die Donnerstags-Öffnung. So können wir Kosten senken und gleichzeitig der Bevölkerung weiterhin an 13 Standorten ein niederschwelliges Angebot zur Verfügung stellen“, so Gerald Lichtenegger, der Leiter des Corona-Pandemiemanagements. Er ergänzt: „Durch diese Maßnahme können monatlich rund 300.000 Euro an Betriebskosten eingespart werden.“

Das Land Steiermark wird den Steirerinnen und Steirern somit weiterhin die Corona-Schutzimpfung anbieten. Ab Februar haben die 13 Impfstraßen des Landes jeden Dienstag von 8 bis 18 Uhr und jeden Freitag von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Neben den Impfstraßen bieten natürlich viele niedergelassene Ärztinnen und Ärzte die gratis Corona-Schutzimpfung an.

Graz, am 19. Jänner 2023

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).